Der Kreisverband wünscht eine gesegnete Osterzeit.

Das christliche Osterfest ist ein Garant für Hoffnung und Zuversicht – gerade in der aktuellen Situation. Die Strahlkraft dieses österlichen Festes können wir tagtäglich erleben – auch wenn wir dieses Fest heuer nicht so feiern können, wie gewohnt.

Viele Zeichen der Mitmenschlichkeit zeigen uns, dass wir Gemeinschaft leben. Die Hilfsbereitschaft ist in vielfältiger Weise spürbar und sie vermittelt uns tagtäglich was wertvoll ist. Sei es das Miteinander und die Unterstützung in der Nachbarschaft oder im weiteren Umkreis, die zahlreichen organisierten Hilfsangebote, oder „nur“ ein Lächeln, ein Gruß bei einer Begegnung auf Abstand.

Und ganz besonders das Engagement der vielen Menschen in Gesundheitswesen, Pflege, Rettungs- und Ordnungsdiensten, der öffentlichen Daseinsvorsorge, der Politik und insgesamt in allen Bereichen, die sich darum sorgen, dass unser Leben weiter funktioniert und wir wohlbehalten durch diese Krise kommen.

Es sind lebendige, tatkräftige Zeichen der Hoffnung und der Zuversicht.

Es sind Zeichen, dass Engel um uns herum sind, wie unser Landesvorsitzender Wolfgang Faißt in seinem Ostergruß schreibt.

Dem schließt sich der Kreisverband an und wünscht Ihnen allen eine gesegnete Osterzeit.
Bleiben Sie guten Mutes und bleiben Sie gesund! 

 

Hier einige Impressionen aus unserem Landkreis, an dessen schöner Natur wir uns auch in diesen Zeiten erfreuen und „auftanken“ können – auch, wenn wir die notwendigen Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen einhalten.

 

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 28.06.2020
    Familientag des Kreisverbands beim TCRH - abgesagt